en de
Open CAD Manager - Funktionen

Mit Open CAD Manager werden CAD-Dateien wie andere Dateiformate im gesamten Unternehmen einheitlich abgelegt und verwaltet. Eine automatisierte Ablage kann mittels Attributen aus der Zeichnung (Ersteller, Lieferant, Maßstab etc.) und auch mit Volltextrecherche geschehen.

Das automatisierte Link-Management mit Kollisionskontrolle vermeidet die redundante Ablage von CAD-Dateien. Versionsmanagement mit Änderungshistorie gewährleistet eine Speicherung und Wiederherstellung auch aller gewünschten Entwicklungszwischenstände.

Plattformzugehörige oder universelle Viewer wie Rasterex, AutoVue und eDrawings zeigen die vollständige Zeichnung und ermöglichen beispielsweise Redlining, Comparing  und Plotten ohne CAD-Anwendung.

Der Open CAD-Manager bietet einen komfortablen E-Mail-Versand von Zeichnungen als zip-Archiv inklusive aller erforderlichen Referenzen über den angeschlossenen Email-Client. Zeichnungslisten und Versandprotokolle werden automatisch generiert und in die Mail eingefügt.

Der Open CAD-Manager wird optional mit integrierter Workflow-Funktionalität geliefert. Standardprozesse der Team- und Gruppenarbeit, wie Zeichnungsfreigabe und Vertretungsregeln bei Produktentwicklungen, werden im System abgebildet; sie können auch durch das Workflow-Modul des DMS oder ECM-Systems geführt sein. Für die Abbildung komplexer Workflows steht eine Standardschnittstelle bereit.

Offene Schnittstellen ermöglichen ein individuelles Customizing, z. B. einen Zeichnungsnummern-Generator und den Anschluss an ERP-Systeme. Stücklisten und Verwendungsnachweise werden erzeugt, die nach der Freigabe automatisiert an ein Warenwirtschafts- oder ERP-System wie SAP® oder Navision® weitergegeben werden können.

Es erfolgt ein bidirektionaler Abgleich der Sachmerkmale (Attribute) zwischen dem CAD-Manager und der CAD-Anwendung. Die Konfiguration der unterstützten CAD-Programme erfolgt über einheitlich strukturierte Profile.

Die folgenden Dokumente geben einen Überblick über die Funktionalität der wichtigsten Abläufe: